6
Nov
2015
0

Sechs Lektionen von James Bond

      D

      er neue James Bond Film ist gerade angelaufen und ich, als absoluter Fanboy bin natürlich direkt ins Kino gepilgert und strotzend vor Testosteron wieder aus dem Film rausgekommen. James Bond, das Abbild eines attraktiven Mannes. Das perfekte Rollenmodell! Oder etwa nicht? Wie meistens, nur bedingt.

      Ich rate dir stark davon ab, dir James Bond als Rollenmodell zu nehmen. Denn auch wenn James Bond locker und lässig jede Frau anspricht, so bleibt er eine erfundene Figur, die du einfach nicht erreichen kannst. Und auch gar nicht musst, wie dieser Artikel schön zeigt.

      Trotzdem – immer im Kopf behaltend, dass James Bond ein fiktiver Charakter ist und ein wenig augenzwinkernd – lassen sich viele Eigenschafen eines attraktiven Mannes in James Bond finden.

      Stell dir doch einfach deinen Lieblingsbond vor. Du siehst ihn, wie er sich cool, mit einem Vodka Martini – natürlich geschüttelt und nicht gerührt – in der Hand, bewegt. Er ist auf einer Dinner Party mit vielen Gästen in irgendeiner Villa. Im Hintergrund spielt leise eine Liveband, die Dämmerung setzt ein und wirft die Location in ein wunderbar gedimmtes Licht. Die Frauen werfen ihm einladende Blicke zu, die Männer schauen Ihn bewundernd an. Hast du dich jemals gefragt, wie James Bond es macht, dass er überall einen ausgesprochen attraktiven Eindruck macht? Mal davon abgesehen, dass es sich bei James Bond um eine Filmfigur handelt, der mit dem Selbstbewusstsein von 100 Elefanten durch die Welt läuft, können wir von James Bond aber auch lernen, wie wir direkt attraktiver werden. Besonders, wenn wir uns mit seinem Aussehen beschäftigen. Bekomme jetzt bitte keinen Schreck, wenn Du nicht aussiehst wie Pierce Brosnan oder Sean Connery. Das tue ich auch nicht. Trotzdem können sich auch normale Männer viel von James Bonds aussehen abschauen.

      Passende Klamotten

      James Bond ist cool

      Hast du James Bond jemals im Schlabberpulli und Jogginghose gesehen? Oder in Unterhose und beflecktem Unterhemd? Nein, natürlich nicht, denn sonst wäre es schwer zu verkaufen, wie eine Frau nach dem anderen ihr Herz an Ihn verliert. James Bond hat immer passende Klamotten an. In doppelter Hinsicht. Einmal, sind seine Klamotten passend für den jeweiligen Anlass.Wenn er auf eine Dinnerparty geht, dann hat er einen perfekt sitzenden Smoking an. Aber selbst wenn er sonst unterwegs ist, dann hat er Klamotten an die gut aussehen. Er ist immer ein bisschen schicker bzw. seine Klamotten sehen immer ein bisschen besser aus, als es der Anlass verlangt. Das andere „passen“ bezieht sich auf die Größe. Seine Klamotten passen perfekt an seinen Körper. Viele Männer tragen Klamotten, die entweder zu groß oder zu klein sind. Das sieht beides scheiße aus. Geh zu einem Schneider und lass dir Hosen, die zu lang sind kürzen und Hemden, die zu weit sind, enger machen.

      Es gibt im Internet unzählige Blogs über Mode, die helfen, den Klamottenstil zu verbessern. Www.kinowear.com oder www.fashionbeans.com sind nur zwei Beispiele von dutzenden von Blogs die sich mit dem Thema Mode beschäftigen und von denen Mann viel lernen kann über einen guten Klamottenstil.

      Gepflegtes Äußeres

      Das ist ein ähnliches Thema wie mit dem Klamottenstil. Hast du James Bond jemals unrasiert und mit zerzausten fettigen Haaren gesehen? Ich nicht. Lediglich, als er in Gefangenschaft war und im Gefangenenaustausch wieder frei gelassen wurde, aber da konnte er wenig für. Warum läufst du denn so rum? Eine ordentliche Frisur und eine gepflegte Rasur sind Pflicht, wenn es ums Flirten geht. Natürlich ist ein Bart etwas sehr schönes, aber auch der will gepflegt werden. Wenn du nicht weißt, welche Frisur zu dir und deiner Kopfform passt, dann lass dich im Friseurladen deines Vertrauens beraten. Achte darauf, dass deine Fingernägel geschnitten und gepflegt sind. Creme deine Haut im Gesicht regelmäßig ein und pflege sie.

      Ein trainierter Körper

      James Bond ist kein Schlaffi. James Bond vermöbelt 5 Leute gleichzeitig, wenn sie auf ihn zukommen und ist danach nichtmal aus der Puste. Ok, hier können wir Abstriche machen. Du musst kein Profi Bodybuilder werden, aber ein Körper, der nicht nach 20 Treppenstufen aus dem letzten Loch pfeift, ist trotzdem nicht zu verachten. Frag dich selber: Ziehst du eine Frau mit Übergewicht vor, oder eine Frau, die einen schönen Körper hat? Schauen Dich an! Bist du und dein Körper so in Form wie du dir das wünschst, oder hast du eine mehr oder weniger große Liebesrolle an beiden Seiten runterhängen. Noch Winterspeck von letztes Jahr Weihnachten? Abtrainieren! Schau einfach mal auf dieser Website hier vorbei. Dort findest du ganz viele Workouts, die du auch zuhause, ohne Geräte durchführen kannst.

      Du wirst merken, wie du dich selbst wieder attraktiver finden wirst und dies auch auf das andere Geschlecht ausstrahlst. Der nette Nebeneffekt ist, dass du auch etwas für deine Gesundheit tust.

      Er riskiert etwas

      James BondAlle, die den neuen Bondfilm noch nicht gesehen haben, sollten die nächsten Zeilen vielleicht nicht lesen. Ich war absolut gefesselt davon, wie James Bond mal wieder eine Frau rettet und dabei Kopf und Kragen riskiert, bzw. drei Autos und ein Flugzeug schrottet. Und das ist auch so ein Punkt, den du dir von James Bond abschauen kannst. Natürlich nicht, dass du dein Leben riskieren sollst. Aber, dass du etwas riskieren sollst. Und es zählt schon als Risiko, wenn du die Frau, die in der Fußgängerzone gerade an dir vorbei läuft ansprichst. Das reicht. Oder wenn du die Frau küsst, obwohl dein Herz dir bis zum Halse schlägt und deine Hände schweißnass sind. Daran wächst du! In unserer Zeit brauchst du nicht mehr dein Leben riskieren um eine Frau zu bekommen. Kleine Risiken reichen schon. Mach auf dem Date einfach etwas außergewöhnliches, was vielleicht für ein wenig Nervenkitzel sorgt. Geh klettern. Oder steigt auf einen Berg. Gehe kleine, kalkulierte Risiken ein, die aber trotzdem für ein leicht flaues Gefühl im Magen sorgen.

      James Bond hat Raum und Zeit

      James Bond wird nie hektisch. Die Frau kann noch so schön sein, wir haben immer das Gefühl, als hätte er die Situation absolut unter Kontrolle. James Bond ist das Modell eines Mannes mit hohem Status. Wenn er redet, dann redet er langsam, deutlich und klar. Er sagt was er sagen muss, mehr aber auch nicht. Für das was er sagt, entschuldigt er sich nicht. Wenn er geht, dann geht er nicht hektisch, sondern er nimmt sich die Zeit und den Raum, den er braucht. Das vermittelt ungemeines Selbstbewusstsein. Probiere das mal aus. Spreche in Zukunft langsamer, als du es jetzt tust. Wenn du antworten möchtest, dann atme vorher noch einmal ein, zähle innerlich bis drei und antworte dann. Es wird deinen Antworten viel mehr Gewicht verleihen.

      James Bond ist einfach immer cool, oder hast du ihn schon einmal hektisch gesehen? Außer, wenn er gerade eine Bombe entschärfen muss? Aber selbst dann ist er immer noch cooler, als ich es wäre.

      Lächeln

      Diesen Tipp kannst du jetzt sofort umsetzen und brauchst dafür gar nichts weiter zu tun, als deine beiden Mundwinkel nach oben zu ziehen. Wusstest du, dass sobald du deine Mundwinkel nach oben ziehst und ein Lächeln aufsetzt, es schwerer wird für deinen Körper sich schlecht zu fühlen? Menschen die glücklich sind, wirken auf andere Menschen viel anziehender und selbstbewusster. Wenn James Bond sich auf einer Dinner Party bewegt, dann hat er immer ein leichtes Lächeln auf den Lippen, das signalisiert: ich habe die Situation im Griff, ich fühle mich wohl. Er läuft nicht mit einem dicken Grinsen auf dem Mund herum, als wäre er high oder im siebten Himmel. Aber ein leichtes Lächeln, das selbstbewusst wirkt, hat er drauf.

      Fazit

      Es macht Sinn sich die James Bond Filme, neben der guten Unterhaltung, auch mal unter dem Aspekt des Rollenmodells anzuschauen. Viele Dinge, gerade im Äußeren, sind auch für Männer wie dich und mich leicht anwendbar und umsetzbar, ohne, dass viel dafür getan werden muss. James Bond ist das Paradebeispiel eines Mannes mit Stil und Klasse. Ich rate dir aber davon ab, dich in Situationen zu fragen: „Was würde James Bond jetzt tun?“. Denn, James Bond ist und bleibt eine fiktiver Charakter. Und du solltest deinen eigenen Weg finde. Aber diese sechs Tipps, kannst du auf jeden Fall beherzigen, und deine Wirkung auf Frauen wird sich enorm verbessern.

       

      Newsletter

      Hat dir dieser Artikel gefallen? Melde dich für meinen kostenlosen Newsletter an und erhalte regelmäßige Benachrichtigungen und andere Tipps auf deinem Weg zum attraktiven Mann

      Newsletter anmelden

      Vielleicht gefällt Dir auch

      Ansprechangst
      Was ist Ansprechangst?
      Vom Gewinnen und Verlieren beim Flirten oder: Warum du die Frau auf jeden Fall ansprechen musst!
      Zeichen, dass eine Frau Interesse an dir hat
      Anziehung erzeugen

      Antworten